//Jenny Wiedenhöfer
Jenny Wiedenhöfer 2017-10-30T08:38:21+00:00

Jenny Wiedenhöfer

Fachkraft für elementarische Musikerziehung

Mein Leitspruch

„Kinder sollten mehr spielen, als viele Kinder es heutzutage tun. Denn wenn man genügend spielt, solange man klein ist – dann trägt man Schätze in sich herum, aus denen man später sein ganzes Leben lang schöpfen kann.

Dann weiß man, was es heißt, in sich eine warme, geheime Welt zu haben, die einem Kraft gibt, wenn das Leben schwer ist.

Was auch geschieht, was man auch erlebt, man hat diese Welt in seinem Inneren, an die man sich halten kann.“ -Astrid Lindgren-

Qualifikation & Ausbildung

Berufsabschlüsse

Jahr Beschreibung
2002 Staatlich geprüfte und anerkannte Kinderpflegerin
2006 Staatlich geprüfte und anerkannte Erzieherin

Qualifikationen

Jahr Beschreibung
02/2011-09/2013 Berufsbegleitende Weiterbildung und Qualifizierung zur Fachkraft für U3- frühkindliche Bildung und Erziehung (KA)
Abschluss: Zertifizierte Fachkraft für U3 -frühkindliche Bildung und Erziehung (KA)
03/2014-10/2014 Berufsbegleitende Weiterbildung und Qualifizierung zur Fachkraft für elementarische Musikerziehung
Abschluss: Zertifizierte Fachkraft für elementarische Musikerziehung
08/2014-06/2015 Berufsbegleitende Qualifizierung zur Kinderbetreuung in Tagespflege nach DJI-Curriculum
Abschluss: Zertifizierte Tagespflegeperson
02/2014-03/2016 Berufsbegleitende Weiterbildung in Kinderpsychodramatherapie
Voraussichtlicher Abschluss: Pädagogin/Therapeutin in Kinderpsychodramatherapie
Aktuell Zur Qualitätssicherung und zur Sicherung der fachlichen Eignung ist die Teilnahme an einer Schulung zum Thema: Kinderschutz in der Kindertagespflege, Infektionsschutzgesetz gemäß § 43 Abs. 1 und Lebensmittelhygieneverordnung § 4 erforderlich, sowie alle zwei Jahre ein Erste-Hilfe-Kurs für Säuglinge und Kleinkinder.
Zudem kommt eine Weiterqualifikation von mindestens 20 Stunden im Jahr. Dies kann erfolgen durch die Teilnahme an entsprechenden Fortbildungen und Netzwerktreffen.